Seit vergangener Woche und bis zum Ende dieser Woche hält Peter Müller jeden Tag Präventionsvorträge am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver. Dazu hat die Schule einen Instragram-Post verfasst, der uns sehr freut:

„Diese Woche begrüßen wir die Aids-Hilfe des Märkischen Kreis am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg. Schüler*innen aus unterschiedlichen Bildungsgängen lernen in ihrer Klassengemeinschaft mehr über HIV und AIDS – unter anderem über die Übertragungswege, die Therapiemöglichkeiten und wie man sich vor sexuell übertragbaren Krankheiten schützen kann.

Dabei sollen die Schüler*innen vor allem auch für die Thematik sensibilisiert werden, denn auch heute sind sexuell übertragbare Krankheiten meist noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft. Dass wir alle aber aufgeklärt sind, ist sehr wichtig, denn AIDS ist immer noch nicht heilbar.

Selbstverständlich konnten sich die Schüler*innen deshalb bei der Aufklärungs- und Präventionsveranstaltung auch mit ihren Fragen an den Referenten richten. Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Müller für die informative Veranstaltung!“

Peter Müller informierte die Schülerinnen und Schüler des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs in Halver unter anderem über HIV/AIDS, andere sexuell übertragbare Infektionen und Safer Sex.

Peter Müller informierte die Schülerinnen und Schüler des Eugen-Schmalenbach-Berufskollegs in Halver unter anderem über HIV/AIDS, andere sexuell übertragbare Infektionen und Safer Sex.

Bei unseren Präventionsvorträgen wird auch die Verwendung eines Kondoms ganz praktisch gezeigt und geübt.

Bei unseren Präventionsvorträgen wird auch die Verwendung eines Kondoms ganz praktisch gezeigt und geübt.