Wie schütze ich mich?

Es gibt keine Impfung gegen HIV. Safer-Sex ist deshalb auch heute noch der einzige Weg, um eine Ansteckung mit HIV zu vermeiden. Es gibt drei Safer-Sex-Methoden, die vor HIV-Übertragungen schützen, wenn sie richtig angewendet werden:

Ausführlichere Informationen zu Safer-Sex finden Sie auf den Seiten der Deutschen Aidshilfe.

HIV-Antikörpertest

Sie sind unsicher, ob Sie sich mit HIV infiziert haben und fragen sich, ob Sie einen Test durchführen lassen sollten? Die Entscheidung sollten Sie fällen, nachdem Sie sich ausführlich über die Ansteckungswege, gesundheitliche und rechtliche Aspekte sowie die Folgen eines positiven Testergebnisses informiert haben.

Das können Sie zum Beispiel auf den Internetseiten der Deutschen Aidshilfe tun. Hier finden Sie immer aktuelle und ausführliche Informationen.

Aber auch eine persönliche Beratung kann eine große Hilfe bei dieser wichtigen Entscheidung sein, die Sie jederzeit in Anspruch nehmen können. Das geht bei uns unter 02373 / 12094 oder 0163 / 5215714. Auch die Online-Beratung der Deutschen Aidshilfe und deren Telefonberatung stehen Ihnen zur Verfügung.

Wenn Sie sich für einen Test entschieden haben, gibt es viele Angebote – zum Beispiel Aidshilfen, Checkpoints oder Gesundheitsämter – wo Sie sich anonym und kostenlos testen lassen können. Adressen in Ihrer Umgebung finden Sie hier.

Weitere Informationen über HIV / AIDS

Für weitere allgemeine Informationen über HIV und AIDS möchten wir Sie gerne auf das umfangreiche und ständig aktualisierte Angebot der Deutschen AIDS-Hilfe, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) sowie auf die weiteren Angebote in unserer Linkliste verweisen.